Mobile Sattelberatung - Ihre Sattlerei in Friesland
Mobile Sattelberatung - Ihre Sattlerei in Friesland  

Unser Netzwerk

Interdisziplinären Kooperationen bzgl. der fachlichen Versorgung sind von elementarer Bedeutung. Wesentlich für eine übergreifende Zusammenarbeit ist der Verständigungsprozess, der über Fachgrenzen hinweg stattfindet. Gemeinsam werden Probleme analysiert und Lösungen gefunden. Dies setzt natürlich voraus, dass auch so miteinander umgegangen wird.

 

Ich habe in den vielen Jahren ein gutes Netzwerk bestehend aus:

 

Zahnpflege beim Pferd

  • durch Veterinärmediziner mit Dentalfortbildung
  • ausgebildete Pferdedentisten

 

Huforthopädie/Hufpflege/Hufbeschlagsschmied

  • Probleme in der Hufstellung/ Kompensationshaltung lösen

 

Veterinärmediziner

  • Allemeine Gesundheit, optimale Mineralisierung als Grundlage gesunder Stoffwechselaktivitäten ( Muskulatur)

 

Osteopathie

  • löst kompensatorische und konditionierte Bewegungsmuster im Pferd auf und bringt das Pferd in eine physiologische Tragfähigkeit

 

Pferdegesundheitstrainer

  • ganz bewußt habe ich mich ausdrücklich dafür entschieden mit Pferdegesundheitstrainern zusammen zu arbeiten. Der ganzheitliche Ansatz fehlt mir in der klassischen Reitlehrereben oft

Ein fachlicher Austausch und eine gute Zusammenarbeit hat nur Vorteile - und zwar für alle, wenn die Grundbasis eine ehrliche ist. So können wir unfassbar tolle Ergebisse erzielen in der Optimierung.

 

Die komplette Vorgeschichte und Problematik ist der behandelten Osteopathin sowie mir durch die Kundin bekannt, dass bringt den Vorteil, dass wir sehr viel Möglichkeiten haben großflächig ansetzen zu können.

In der Analyse spiegelte sich die Schiefe der Reiterin bei Pferd & Reiter wieder. Dieser Umstand war über einen längeren Zeitraum eigentlich schon immer bekannt. Bei der Neusattelanpassung haben wir also geguckt, wie kann der Sattel diesen Umstand kompensieren? Kann er diesen Umstand kompensieren, zumal das Exteriur dieser etwas älteren Stute und die alterbedingten "Erkrankungen" auch zu berücksichtigen sind.

 

Das Ergebiss diese neuen Sattels war phänomenal. Grundsätzlich ist die Schiefe der Reiterin sichtbar, jedoch in so einem kleinen und geringen Ausmaß, dass wir uns zusammen dazu entschieden haben, bei solch einen tollen Ergebniss keine Änderungen am Sattel selber vorzunehmen, sondern unter den 100% passenden Sattel ein hochwertiges Ausgleichspad zu legen, einfach weil wir alle der Meinung waren, dass dem Pferd zu gönnen.

Somit können wir die Schiefe der Reiterin ausgleichen ohne das der Sattel oder das Pferd diesen Umstand wiederspiegeln.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ann-Christin Stock

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.