Mobile Sattelberatung - Reitsport Stock
Mobile Sattelberatung - Reitsport Stock  

Kontrollintervalle nach Sattelkauf:

Vorher/ Nachher Vergleich

Ein Pferd verändert sich ständig. Sie sollten folgende Kontrollintervalle regelmäßig einhalten um den

Veränderungen &Bedürfnissen Ihres Pferdes immer gerecht werden zu können und um immer eine optimale Paßform zu gewährleisten.

 

Im Idealfall sollte auch die Fachkraft, die Ihren Sattel angepaßt hat, auch Ihren Sattel kontrollieren.

 

Wir passen selbstverständlich alle unsere Sättel vor Ort selber an. Ob Polsterarbeiten oder Kammerweitenänderungen.

 

  • Grundsätzlich sollte ein Sattel ca. 1 bis 2 mal pro Jahr auf Passform kontrolliert  und ggf. wieder neu eingestellt werden. Jedoch kann der Intervall auch abweichen, je nach Pferd und Training oder Krankheit etc.
  • Haben Sie ein Pferd, welches sich aufgrund von Haltungsänderungen (Winter/Sommer) verändert, sind die Intervalle den Veränderungen des Pferdes individuell anzupassen
  • Auch bei vorhandenen Muskulaturschäden und einer Neubesattelung durch uns, sprechen wir die Folgetermine individuell mit Ihnen ab

 

Gründe von Veränderungen des Pferdes:

  • Muskelauf- oder -abbau, Wachstum, Futterumstellung, psychische Einwirkungen, Krankheit oder Verletzung, Umstellung der Reitweise, Wechsel des Reiters (z.B. neue Reitbeteiligung), veränderter Trainingszustand u.s.w.
  • Nach Krankheit oder einer Stehpause

 

Unten: Muskulaturaufbau nach Neubesattelung in kurzer Zeit:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ann-Christin Stock

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.